Kampf gegen Immobilienbetrug und für Gerechtigkeit im Rechtsstaat Bundesrepublik

FAZ: Sieg oder Niederlage

Immobilienbetrug in Deutschland

Beitrag/Posting von G.C.Renner am 20. Dezember 2004 16:11:22:

Stand gestern in der Sonntagsausgabe der FAZ:

Resumé: Die Beziehungen zwischen Kunden und Banken werden eisig

Titel des übergeordneten Artikels: Sieg oder Niederlage

***

[...] Seit Wochen hat die Fondsgesellschaft DWS der Deutschen Bank einen unangenehmen Parker vor dem Gebäude. Ein Kunde der Bank hat genau vor der Tür einen roten Opel abgestellt und mit Aufschriften beklebt wie "Für mich nie wieder! Deutsche Bank oder ihre Partner". Der Kunde ist Mitglied der Initiative www.immobetrug.de. Da tun sich Anleger zusammen, die mit Immobilien viel Geld verloren haben und sich von den Banken falsch beraten fühlen. "Wir haben jeden Tag 6000 Zugriffe auf unsere Seite", sagt Gerhard Renner, Leiter einer Grundschule und Gründer der Initiative. Die Beziehungen zwischen Kunden und Banken werden eisig.

Autor: Christian von Hiller

Text: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 19.12.2004, Nr. 51 / Seite 44
bulletFAZ: Sieg oder Niederlage


Antworten:
bulletRe: FAZ: Sieg oder Niederlage CARLOS 20.12.2004 23:35 (0)
bulletMaskerade von Schlips und Sakko CA-News 20.12.2004 19:43 (0)
bulletTwingo auf Info-Tour im Frankfurter Bankenviertel G.C.Renner 20.12.2004 16:28 (0)
bulletMegan ante portas - Offensive im Frankfurter Bankenviertel G.C.Renner 20.12.2004 16:24 (0)

Immobilienbetrug in Deutschland