Kampf gegen Immobilienbetrug und für Gerechtigkeit im Rechtsstaat Bundesrepublik

Es ist vollbracht: Frank hat vor Ort einen Mitkämpfer bekommen

Immobilienbetrug in Deutschland

Beitrag/Posting von G.C.Renner am 31. März 2005 00:15:50:

Franks Antwort auf die Coniferen-Desinformations-Attacke

Der Protest geht von der Höhe in die Breite


Heute abend wurde der neue Protestanhänger aufgestellt. Dieter Leichner, ein Leidensgenosse von Frank, hat den Anhänger angemeldet, von Frank beschriften und neben dem inzwischen Europaweit auch in London und Paris bekannten Opel Kadett aufstellen lassen. Frank sei Dank im Kampf gegen die Bank!

Wenn die mit den Coniferen in die Höhe gehen, geht Frank in die Breite! Logo, oder?! In der Höhe ist bei 4m Schluss, aber in der Breite steht ihm notfalls der ganze kostenlose öffentliche Parkraum in Frankfurt zur Verfügung. Und den mit Coniferen zustellen? Das kann wahrscheinlich nicht mal die Deutsche Bank / DWS bezahlen. Vielleicht wird Frankfurt aber bald europaweit als die eurpoäische Stadt der Koniferen und zugewachsenen Bürgersteige bekannt. Teilnahme am Wettbewerb: Deine Stadt soll schöner werden? Nicht 'Britain in bloom', sondern: Frankfurt in conifers!

Der Hänger ist an einer Laterne angekettet und somit auch abends bestens beleuchtet bzw. gesichert. Mal sehen, was die DWS sich nun einfallen lässt. Noch einmal Koniferen aufstellen? Das wäre doch wirklich langweilig und einfallslos. Vielleicht mal ein paar Stiefmütterchen oder Osterglöckchen zwischendurch, um das ganze aufzulockern? Die gibt es aber leider nicht in 4m Höhe.

Schaun mer mal.

Heute werden viele in der Mainzer Landtstraße staunen. Und eines könnt Ihr glauben: Der Kampf von Frank zieht inzwischen Kreise, die der Deutschen Bank / DWS überhaupt nicht gefallen werden.

Mehr dazu demnächst.

Deutsche Bank - Leistung, die Leiden schafft?

Frank jedenfalls kämpft aus und mit Leidenschaft gegen die Bank!


Antworten:
bulletRe: Es ist vollbracht: Frank hat vor Ort einen Mitkämpfer bekommen Rositta 01.4.2005 13:02 (1)
bulletGute Idee: Vielleicht stellen wir ihn vor die Bank G.C.Renner 02.4.2005 09:06 (0)

Immobilienbetrug in Deutschland